udrpage artistheader btb

Beyond The Black

Release Date: 13.01.2017

Formats:

  • Jewelcase
  • Digital Audio

BEYOND THE BLACK VERÖFFENTLICHEN DIE INTERNATIONALE EDITION VON „LOST IN FOREVER“ ÜBER UDR MUSIC am 13. JANUAR 2017

Stratosphärisch?
Das sind Beyond The Black ganz sicher. Mit einem sensationellen neuen Line-up bereit, den Planeten zu erobern, ist Beyond The Blacks kometenhafter Aufstieg garantiert.

Das neue Line-Up um die dynamische Weltklasse-Frontfrau und Sängerin Jennifer Haben besteht aus Christian Hermsdörfer (Gitarre & backing vocals), Tobias Lodes (Gitarre & Backing Vocals), Jonas Roßner (Keyboards), Stefan Kerkenhoff (Bass) und Kai Tschierschky (Schlagzeug). Dieses kraftvolle Sextett wird das Publikum nicht nur auf Beyond The Blacks Headline-Tour im November in Ekstase versetzen, sondern auch als Support der legendären Scorpions im selben Monat in Deutschland und Frankreich.

Weitere Tour-Abenteuer gibt es schon bald darauf zu erleben, wenn Beyond The Black ihre Kräfte mit Powerwolf & Epica im Januar und Februar 2017 vereinen und auch bei einem geplanten US-Special-Gast-Slot im Frühjahr 2017.

Um die neue Band-Gemeinschaft zu feiern, wird am 13. Januar 2017 eine internationale Tour-Ausgabe des "Lost in Forever" -Albums mit vier brandneuen Bonustracks "The Other Side", "Dim The Spotlight", "Our Little Time" und "Rage Before The Storm" veröffentlicht werden.

... wenn ihr denkt, das sei eine ganze Menge Informationen, dann seid besser gefasst auf mehr. Viel mehr. In nächster Zukunft werden Beyond The Black die Schlagzahl noch erhöhen und euch ständig mit neuen Nachrichten und Aktivitäten versorgen!

Am 13. Februar 2015 veröffentlichte die Band ihr Debut-Album "Songs Of Love And Death", welches die deutschen Top-20-Album-Charts erreichte und von dem Melodic Metal-Meister Sascha Paeth (Avantasia, Edguy, Epica, Kamelot, Rhapsody) produziert worden war. Unschwer zu erraten, dass das Album in ganz Europa euphorisch angenommen wurde und Haben sich innerhalb kürzester Zeit als eine der führenden Stimmen der Hard-Rock und Metal-Musik etablierte.

Beyond The Black machte sich auf, die Straße zu erobern. Sie spielten im Frühjahr und Herbst 2015 ihre eigene Headliner-Tour und gaben Konzerte auf mehreren der größten Rock & Metal Festivals Deutschlands. Beyond The Black spielte als Support für Queensryche in Holland und Within Temptation in der Schweiz. Ihr unglaublicher Aufstieg gipfelte in der Auszeichnung mit dem Metal Hammer Award "Bestes Debüt Album 2015".

Genug für ein Jahr? Kaum. Denn zwischen all den Konzerten arbeiteten sie an ihrem zweiten Album "Lost in Forever", das im Februar 2016 erschien (G/A/S), in die deutschen Charts auf Platz 4 einstieg und bald eine weltweite Veröffentlichung erleben wird.

Mit frischer Energie gestärkt, gingen Beyond The Black im Frühjahr 2016 auf ihre bisher größte Tour, als Special Guest auf der 50. Jubiläums-Welttournee der Scorpions (der erfolgreichsten Band Deutschlands).

"Es war eine große Ehre für uns, mit solchen Ikonen des Rock N Roll auf einer Bühne zu stehen", freut sich Haben, "wir sind sehr dankbar, dass wir mit ihnen 50 Jahre Scorpions feiern konnten."

Und tatsächlich geht die unglaubliche Geschichte von Beyond The Black noch weiter!
Am 30. und 31. Mai 2016 unterstützten sie die Metal-Helden Korn auf ein paar Europa-Konzerten ihrer Welttournee 2016, und nachdem Beyond The Black das Publikum auf großen Festivals wie "With Full Force", "Wacken Open Air", "Bloodstock Open Air" und "Summerbreeze Open Air" umgehauen haben, touren sie im November mit ihrer eigenen Headline-Show durch Deutschlands Großstädte.

Kurz danach wird es noch heißer für Beyond The Black werden. Im Januar 2017 gehen sie mit Powerwolf und Epica auf Tournee durch Europa, wo ihr erstes weltweit veröffentlichtes Album in den Ladenregalen, Online-Shops und in den Ohren der Zuhörer präsent sein wird. Wer denkt, 2015 und 2016 seien bereits Sternstunden für Beyond The Black gewesen, sollte sich auf ein gleißendes Highlight in 2017 gefasst machen.

Tracklist

1. Lost In Forever
2. Beautiful Lies
3. Written In Blood
4. Against The World
5. Beyond The Mirror
6. Halo Of The Dark
7. Dies Irae
8. Forget My Name
9. Burning In Flames
10. Nevermore
11. Shine And Shade
12. Heaven In Hell
13. Love's A Burden
14. The Other Side
15. Dim The Spotlight
16. Our Little Time
17. Rage Before The Storm

Erhalte unseren Newsletter

captcha